Wir über uns

SimNAT Pflege e.V.

Bei einer Simulation handelt es sich um eine geschaffene „reale Welt“. 
(Timmermann et al., 2007, S. 53)

Simulation ist eine Lehr-/Lernmethode, in welcher Lebenssituationen (Pflegesituationen) möglichst realitätsnah imitiert werden. 
(Waxmann, 2010, S. 29)

Ein Blick in den Steuerungsraum der Hochschule Fulda 

Im internationalen Raum bildet simulationsbasiertes Lernen bereits seit vielen Jahren einen festen Bestandteil der Pflegeausbildung.

Mit Hilfe von Skillstraining und Simulation werden Auszubildende und Studierende auf die klinische Praxis vorbereitet.

In einer sicheren, geschützten Lernumgebung können gezielt pflegerische Handlungen und Abläufe eingeübt und optimiert werden.

Simulationsbasiertes Lernen trägt dazu bei, die Patientenversorgung und Patientensicherheit zu verbessern. Das Simulations-Netzwerk Ausbildung und Training in der Pflege (SimNAT Pflege) versteht sich als Arbeitsgemeinschaft, die dem Austausch von Erfahrungen zum Thema Simulation im deutschsprachigen Raum dienen und ein gemeinsames Lernen ermöglichen will.

SimNAT Pflege setzt sich momentan aus zwei Regionalgruppen zusammen (siehe Mitglieder).